Café Tomaselli (Stüberl): Akademische Wirtshäuser nach Leopold Kohr

zurück zur Übersicht

Alter Markt 9, 5020 Salzburg

10 bis 16 Uhr

Eintritt frei – Anmeldung nicht erforderlich

 

Akademische Wirtshäuser nach Leopold Kohr1 zu den Themen:

10 Uhr - Allergien – ein Phänomen unserer Zeit?

 

11:30 Uhr - Wie sogt ma (bei eich)? Was soll die Wissenschaft zur Sprache in Österreich beforschen?

  • Barbara Heinisch, MA MA Zentrum für Translationswissenschaft, Universität Wien, ausgebildete Übersetzerin und Koordinatorin des Citizen-Science-Projekts "In aller Munde und aller Köpfe - Deutsch in Österreich"
  • Mag. Esther Topitz, BA Kommunikationsmanagerin im Citizen-Science-Projekt "In aller Munde und aller Köpfe - Deutsch in Österreich" und Lehrerin für Englisch, Deutsch und Deutsch als Zweitsprache an einem Wiener Gymnasium

 

13 Uhr - Die Generationenfrage – wie stellt man sie heute?

 

14:30 Uhr - Die unzähligen Trends in Bezug auf gesunde Ernährung. Was davon ist noch gesund und was nur Geschäftemacherei?

 

16.00 Uhr - GeFaBe – Gemeinsam fahren wir besser. Die Autos der Zukunft

Die Automobilbranche ist im Umbruch. Immer mehr Fahrzeughersteller und Internetfirmen präsentieren ihre zukünftige Vision des autonomen Fahrzeugs. Aber wie sehen unsere Autos in Zukunft aus? Wie autonom fahren sie und sind Führerscheinprüfungen bald passe? Welche Auswirkungen hat das auf unsere Infrastruktur und den Verkehr? Wann ist damit zu rechnen, dass wir autonome Autos auf unseren Straßen sehen?

 

Moderation: Michael Mair

 

1 Akademisches Wirtshaus nach Leopold Kohr: Ein „akademisches Wirtshaus“ ist nach seinem Erfinder Leopold Kohr ein herrschaftsfreier Raum, in dem gleichberechtigte Bürger außerhalb der engen Mauern der Massenuniversitäten niveauvolle Diskussionen führen. Alle Diskutanten und Diskutantinnen sind gleichberechtigt. Impulsstatements können ein Thema anreißen. Das gleichnamige Buch, The Academic Inn, erschien 1993. Es wurde als deutschsprachige Erstausgabe 2010 von der Leopold-Kohr-Akademie[1] im Otto-Müller-Verlag publiziert.

 

 

Änderungen vorbehalten.

Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie Ihr Einverständnis zu Bild- und Tonaufnahmen sowie zur Veröffentlichung solcher Aufnahmen.